Haselnusskonfekt

Eines meiner Lieblingskonfekte! So lecker...
Und für mich noch eine richtige gesunde Nascherei!

Zutaten für 20 Stück

100 g Haselnusskerne
3 EL Kakaopulver, stark entölt
4 Medjool-Datteln oder 6 Datteln ohne Stein
2 EL Kokosöl
2 EL Apfelsüße*
1/4 TL Messerspitze Bourbon Vanille gemahlen

*oder anderes flüssiges Süßungsmittel, wie Reissirup, Dattelpaste...

Optional: 20 Haselnusskerne für in die Kugeln
Zum Verzieren: gehackte Mandeln


Zubereitung

1) Kokosöl schmelzen. (Ich gebe hierfür das Öl in ein kleines Kunststoffgefäß und stelle dieses in heißes Wasser aus der Leitung.)

2) Haselnusskerne mahlen und mit den restlichen Zutaten in einer Küchenmaschine mit Schneidmesser verarbeiten bis eine homogene, weiche Masse entsteht.**

3) Aus der Masse mit den Händen 20 Kugeln formen, optional 1 Haselnusskern hineingeben und die Kugeln in gehackten Mandeln wälzen (ich gebe hierfür ein paar Mandeln in die Küchenmaschine und lasse diese einige Umdrehungen laufen).

Haselnusskonfekt im Kühlschrank aufbewahren.

Zubereitungszeit: ca. 15 Min.
Haltbarkeit: Im Kühlschrank mind. 2 Wochen

**Alternativ geht auch ein Pürierstab oder ein Hochleistungsmixer. Bei mir funktioniert es am besten mit der Küchenmaschine. Im Hochleistungsmixer oder beim Pürierstab bleibt die Masse immer am Messer hängen und ich muss diese mehrfach entfernen, um weiter pürieren zu können. Deshalb verwende ich am liebsten die Küchenmaschine mit Schneidmesser.

Wenn Du magst, kannst Du alle Zutaten in meinem NATUR-made-Shop kaufen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen!

Alles Liebe

Bettina

 

Rezept & Foto: ©Bettina Wörther
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung auf anderen Plattformen oder in anderen Medien ist ohne die Zustimmung der Autorin nicht gestattet.

.

Schreibe einen Kommentar

Bitte rechnen Sie 7 plus 2.