Schokoladeneis am Stil aus nur 3 Zutaten

Ich freue mich, denn ich habe ein neues, sehr leckeres Schokoladeneis am Stil gemacht.

Manches Mal habe ich einfach keine Zeit und Lust, frisches Eis aus gefrorenen Früchten zuzubereiten. Obwohl es schnell geht. Aber der Mixer oder Pürierstab möchte hinterher auch sauber gemacht werden und dann das Spülbecken…

Wenn ich Fruchteis in Förmchen eingefroren habe, ist das Eis leider nicht so lecker wie frisch zubereitet. Es schmeckt mehr wie ein Wassereis. Es fehlt das Cremige. So habe ich einige Experimente gemacht. Bananen mit Kakaopulver oder Avocado mit Kakaopulver gemixt und in Eisförmchen eingefroren. Es war nicht schlecht… Aber es fehlte noch das „gewisse Etwas“.

Aber jetzt habe ich die Lösung: Kokosmilch

Ein total leckeres Schokoladeneis am Stil, schnell zubereitet, aus nur 3 Zutaten!!!
Ich bin begeistert.

Zutaten für ca. 4 Förmchen

200 ml Kokosmilch*
50 g Kakaopulver, stark entölt
50 g Apfelsüße oder anderes flüssiges Süßungsmittel

Zubereitung

Kokosmilch, Kakaopulver und Apfelsüße miteinander mixen. In die Förmchen füllen und einfrieren.

Zubereitungszeit: ca. 5 Min.

Tipps
Beim Ausprobieren musste ich feststellen, dass das Eis nicht mit jeder Kokosmilch gelingt. Die Zutaten sind je nach Hersteller unterschiedlich. Ich verwendete bis dato: 68% Bio-Kokosmilch mit 32% Wasser oder 80% Kokosmilch mit 20% Wasser.

Die Kokosmilch hat meist 400 ml Inhalt. Wenn Du nur eine Teilmenge entnimmst, den Inhalt zuvor unbedingt gut umrühren bzw. durchmixen.

Ich habe leider keine 8 Eisförmchenen, um den kompletten Inhalt einer Dose Kokosmilch auf einmal zu verarbeiten. Deshalb fülle ich meine 4 Formen und stelle die Restdose Kokosmilch zugedeckt in den Kühlschrank. 2–3 Tage später habe ich wieder freie Formen und bereite die gleiche Menge Eis noch einmal zu. Die Kokosmilch hält so lange.

Wenn Du magst, kannst Du alle Zutaten in meinem NATUR-made-Shop kaufen.

Dieses Eis kann ich nur weiterempfehlen. Sehr schokoladig-lecker!
Vielleicht hast Du Lust, das Rezept auszuprobieren?

Viel Spaß!

Bettina

 

Rezept & Foto: ©Bettina Wörther
Alle Rechte vorbehalten. Veröffentlichung auf anderen Plattformen oder in anderen Medien ist ohne die Zustimmung der Autorin nicht gestattet.

.

Schreibe einen Kommentar

Bitte addieren Sie 7 und 6.